Softwareentwicklung


Eng an die Anforderungen der Praxis angelehnt, entwickeln wir, gemeinsam mit unseren Partnern, Softwaremodule zur Vernetzung bestehender Datenbestände und Softwareprodukte. Wesentliche Schwerpunkte sind hier die Erstellung von GIS-Systemen durch Verknüpfung von Geoinformationen und Sachdaten ohne Raumbezug.

COSVega

Gemeinsam mit unserem Partner, dem Systemhaus COS, bauen wir bei verschiedenen Kunden, themenübergreifende GIS-Systeme auf Basis von AutoCAD (Autodesk) und Oracle (Oracle) auf.
Ein zentraler Datenspeicher, sowohl für Sachdaten als auch für geometrische Informationen, bietet sehr gute Möglichkeiten der fachgebietsübergreifenden Auswertung von Daten. Eine sehr freie Systemstruktur kommt dem Wunsch des Anwenders, die Realität möglichst gut abzubilden, sehr nahe. Der generische Systemaufbau hat darüber hinaus den großen Vorteil, dass die unterschiedlichsten Datenbestände nach dem gleichen Modus Operandi zu bearbeiten sind.

PROKIS – DAVID

Basierend auf unseren Erfahrungen bei der Entwicklung des Kanalinformationssytems
PROKIS und dessen Anbindungen an verschiedene Grafiksysteme, haben wir eine interaktive Systemkopplung an das Geoinformationssystem DAVID der Firma ibR realisiert. Grundfunktionen des Systems sind neben den Werkzeugen zur Datenerhebung (z.B. Digitalisierungs- und Erfassungsroutinen), die breite Palette der Präsentationsmöglichkeiten. Informationen des Kanalbestandes, des baulichen Zustandes sowie der Kanalnetzpflege lassen sich sicher zentral pflegen, auswerten und grafisch präsentieren.

Datenmigrationen

Unter Einsatz der uns zur Verfügung stehenden softwaretechnischen Möglichkeiten können wir Datenbestände unterschiedlicher Softwaresysteme zusammenführen. Hierbei hat – neben der reinen Verbindung der Informationen – generell die Plausibilisierung der Daten, sowie die Aufdeckung von Widersprüchen, eine sehr hohe Priorität. Parallel zur Migration kann ein umfassendes Metadatenmodell erstellt werden, welches dem Datennutzer auf Dauer die Möglichkeit bietet, die Güte; die Erhebungsquelle oder auch das Erhebungsmotiv seiner Daten zu beurteilen.

Büroverwaltungssystem

Unter dem Namen GBN2000 haben wir eine Büroverwaltungssoftware entwickelt, welche speziell die Anforderungen des Ingenieurbüros abdeckt: Kundendatenbank, Auftragsverwaltung, Projektabwicklung, Zeitdokumentation, Vor- und Nachkalkulation, Rechnungsverwaltung und Zahlungsüberwachung werden durch das Programm verwaltet. Alle Anfragen der Unternehmenssteuerung können komfortabel bedient werden. Neben den buchhalterischen Anforderungen lassen sich auch Ratinganfragen der Hausbank erschöpfend beantworten. Die Verwaltung von Überstunden- und Urlaubskonten ist ebenso integriert wie eine externe Erhebung von Wochenberichten durch die Mitarbeiter selbst.

Nach oben ↑

Vermessung und Geoinformation